Donnerstag, 15. April 2010

Pat Condell (54) - Is Satan a Catholic?

 
In diesem Video fügt Condell der wohlbekannten Liste historisch-horrender Verfehlungen der Kirche - Kreuzzüge, Inquisition, Zwangsmissionierungen, usw. - eine weitere mir bis dato unbekannte hinzu.

1824 verbot Papst Leo XII. die Impfung gegen Pocken. Ja, genau Pocken. Diese Krankheit mit einer Sterblichkeit von 30%, die mittlerweile als ausgerottet gilt. Warum der Unfehlbare das für Weise und Gerecht hielt, erklärt er am besten selbst.
"Wer auch immer sich der Impfung unterzieht, hört auf, ein Kind Gottes zu sein. Die Pocken sind ein Strafgericht Gottes, die Impfung ist eine Lästerung des Himmels." - Papst Leo XII

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fasst Euch kurz und konzentriert Euch auf den Inhalt des Beitrags. Zwei- oder mehrteilige Kommentare sind unerwünscht. Übrigens könnt Ihr auch gerne ältere Beiträge kommentieren. Ich werde per Email benachrichtigt, so dass kein Kommentar übersehen wird. Desweiteren wäre es nett, wenn Ihr Euch beim Kommentieren wenigstens ein Pseudonym geben könntet - anonym ist so nichts sagend.