Mittwoch, 5. Januar 2011

Da ist für jeden was dabei


(Mit Dank an Thommy)

Kommentare:

  1. ehm.. seit wann hat buddismus "a ton of gods"?
    http://en.wikipedia.org/wiki/God_in_Buddhism

    AntwortenLöschen
  2. Hübsche Grafik. Insbesondere, dass Unterwäsche "magical" sein könnte, wäre mir bisher nur in anderem Zusammenhang in den Kopf gekommen.
    Warum ich hier kommentiere: ein Ausdruck irritierte mich, weil ich ihn zu meiner Schande nicht kannte (auch der Google-Übersetzer kennt ihn nicht):
    "meh" = "The verbal equivalent of a shrug of the shoulders". Quelle: http://www.der-englisch-blog.de/2008/12/01/meh/

    AntwortenLöschen
  3. @qualia.

    Soweit ich informiert bin, gibt es gerade in den moderneren Subarten des Buddhismus auch ein paar Goetter.

    @Martin.

    Falls Du Dich fuer Rollenspiele begeistern kannst, empfehle ich Dir an dieser Stelle den Webcomic "order of the stick". Da kommen jede Menge "mehs" vor. ;)

    http://www.giantitp.com/comics/oots0001.html

    AntwortenLöschen

Fasst Euch kurz und konzentriert Euch auf den Inhalt des Beitrags. Zwei- oder mehrteilige Kommentare sind unerwünscht. Übrigens könnt Ihr auch gerne ältere Beiträge kommentieren. Ich werde per Email benachrichtigt, so dass kein Kommentar übersehen wird. Desweiteren wäre es nett, wenn Ihr Euch beim Kommentieren wenigstens ein Pseudonym geben könntet - anonym ist so nichts sagend.