Donnerstag, 14. Oktober 2010

Netztrüffel

Ich glaube nicht an den Papst,aber eine Frage,Jesus Christus hätte judas vergeben,obwohl er ihn veraten hatte,und Jesus Christus hatte es vorausgesagt das er ihn veraten wird;Logische Konsequenz,Jesus ist Gott;ich glaube an keine evolutionäre ethik,aud dem der Gipfel nie ereicht wird,das ist utopie und blasphemisch,gibt es für den Papst keine Hoffnung?Ein baum erkennt man an seinen Früchten;wenn es das Böse Gibt,auf der welt dann muss man ehrlich zu sich selbst sein und sagen,wer ist Gott?

Gefunden auf: youtube.de (Mit Dank an Dr. Sheldon Cooper)
Oink! Oink!

1 Kommentar:

  1. Dr. Sheldon Cooper14. Oktober 2010 um 23:15

    Das ist auf so vielen Ebenen/Dimensionen "oink": Rechtschreibung, Grammatik, Logik, Inhalt. Ein multidimensionaler Hypertrüffel. ;)

    AntwortenLöschen

Fasst Euch kurz und konzentriert Euch auf den Inhalt des Beitrags. Zwei- oder mehrteilige Kommentare sind unerwünscht. Übrigens könnt Ihr auch gerne ältere Beiträge kommentieren. Ich werde per Email benachrichtigt, so dass kein Kommentar übersehen wird. Desweiteren wäre es nett, wenn Ihr Euch beim Kommentieren wenigstens ein Pseudonym geben könntet - anonym ist so nichts sagend.