Freitag, 1. Oktober 2010

Pat Condell (76) - Drunk on religion

 

Wer aufgepasst hat, wird bemerken, dass ich Video 75 ("Bad faith at Ground Zero") ausgelassen habe. Das hat natürlich seinen Grund. Pat Condell regt sich in diesem tierisch über die berüchtigte Ground Zero Mosque auf und diese Aufregung kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.

Kommentare:

  1. Diese Aufregung ist ganz leicht nachzuvollziehen. Pat Condell ist ein rechter rechter, er ist zwar Atheist, aber es geht ihm vor allem darum, auf äusserst Ausländerfeindliche und undifferenzierte Weise gegen Islam und Moslems herzuziehen.

    Ich fand ihn erst ganz toll, weil er so schnell spricht und so gescheit tut, aber sehr bald bin ich draufgekommen, dass seine stossrichtig nicht allzu fern von Le Pen, Haider, etc ist. Übrigens hat er sich erst kürzlich geoutet, als er im Zusammenhang mit den EU-Wahlen für eine rechte Anti-Europa-Partei Reklame machte.

    AntwortenLöschen
  2. @Ach der...

    Jepp. Da habe ich auch ein Auge drauf. Wenn es zu Schlimm wird, werde ich seine Videos eben nicht mehr posten...

    AntwortenLöschen

Fasst Euch kurz und konzentriert Euch auf den Inhalt des Beitrags. Zwei- oder mehrteilige Kommentare sind unerwünscht. Übrigens könnt Ihr auch gerne ältere Beiträge kommentieren. Ich werde per Email benachrichtigt, so dass kein Kommentar übersehen wird. Desweiteren wäre es nett, wenn Ihr Euch beim Kommentieren wenigstens ein Pseudonym geben könntet - anonym ist so nichts sagend.