Dienstag, 29. Dezember 2009

Marien(projektions)wunder

Zur Zeit ist wohl mal wieder ein katholisches Marienwunder nötig, vielleicht gerade in Ägypten um die Muslime dort von der "Wahrheit" zu überzeugen. Aber heiligt der Zweck tatsächlich die Mittel?



Nehmen denn diese koptischen Christen (die haben witzigerweise einen eigenen Papst) die Bibel wirklich ernst, wenn sie mit solchen offensichtlichen Lügen ihrem Gott die Ehre reichen wollen? So steht doch in Römer 3:

7 Wenn aber die Wahrheit Gottes durch meine Lüge herrlicher wird zu seiner Ehre, warum sollte ich dann noch als ein Sünder gerichtet werden? 8 Ist es etwa so, wie wir verlästert werden und einige behaupten, dass wir sagen: Lasst uns Böses tun, damit Gutes daraus komme? Deren Verdammnis ist gerecht.

Haben die keine Angst vor dem richtenden, strafenden Gott? Warum werde ich den Verdacht nicht los, dass diejenigen, die die Herde führen gar nicht glauben was sie verkünden, die Schäfchen, die Dummen, aber schon...

1 Kommentar:

  1. Ob die "Angst" vor einem richtende, strafenden Gott haben ? Nein. Natürlich nicht.
    Wie es sich für einen "Glauben" mit hoher Selektivität der Bibelzitate gehört, haben sie in der vierten Schublade von Unten schon den passenden Spruch parat, den sie zur "Verteidigung" nutzen können ;) .

    Interessant wird der "Spaß" doch erst, wenn eine Gruppe von Skeptiker diesen Schwindel offenlegt. Ich kann es wahrlich kaum erwarten, wie sprachlos sie vor den Muslimen stehen und stotternd versuchen, ihre riesige Lichtanlage als "Wunder JHWHs" zu verkaufen :) .

    Aber was solls... sich verflüssigendes Blut, blut-heulende Madonnenstatuen, Stigmatas an den Händen und nun noch eine Lightshow... dieser "Gott" hat es ehrlich voll drauf.
    Auf die dumm-dreiste Idee zu kommen, schlicht und ergreifend als brennender Busch zu sprechen, wie er damals zu mosaischen Zeiten so machte, kommt der gute Kerl wohl nicht. Abraham kannte ihn gar per Vornamen, so intim und zahlreich waren die Gespräche. Und heute, im Zeitalter von lichtschneller Information, da muss der Kerl auf fette Lichtshows in Ägypten zurückgreifen ? Nicht einmal ein nettes Wörtchen mit seinen Stellvertretern, den (Pius-)Päpsten ? Also ehrlich ... keine Manieren dieser Kerl. Zeus hatte da mehr drauf :)

    Nebenbei... die Anzahl der Fernsehanstalten, die dieses Wunder per Helikopter filmen und in HD um die gesammte Welt ausstrahlen scheint überwältigend zu sein ! Nahezu NULL Reporter und beinahe genausoviele Naturwissenschaftler sind im Augenblick daran, über dieses welterschütternde und umwerfende Wunder/Phänomen Zeugnis zu liefern :)

    AntwortenLöschen

Fasst Euch kurz und konzentriert Euch auf den Inhalt des Beitrags. Zwei- oder mehrteilige Kommentare sind unerwünscht. Übrigens könnt Ihr auch gerne ältere Beiträge kommentieren. Ich werde per Email benachrichtigt, so dass kein Kommentar übersehen wird. Desweiteren wäre es nett, wenn Ihr Euch beim Kommentieren wenigstens ein Pseudonym geben könntet - anonym ist so nichts sagend.