Donnerstag, 20. August 2009

Atheistische Erlebnisse


Sollte ich in der fernen Zukunft tatsächlich mal der Wahnvorstellung verfallen, dass sich einige Leser dafür interessieren könnten, wie ich dazu gekommen bin, diesen Blog zu gründen, dann wird die oben eingebettete Sendung einen wichtigen Platz in der nicht wirklich interessanten Geschichte einnehmen. Aber noch ist es nicht soweit...

The Atheist Experience ist eine Live-Sendung, die von der Atheist Community of Austin (ACA) in Texas, USA betrieben wird. Im Großteil der Show nehmen die Moderatoren Anrufe entgegen und richtig lustig wird es, wenn ein Fundi anruft. Man mag ja nicht glauben, was die so alles von sich geben. Leider scheint es in der letzten Zeit so zu sein, als wenn den USA die Fundis ausgingen.

The Atheist Experience gibt es bereits seit 12 Jahren und im Archiv könnt Ihr Euch die Videos ab 2004 online und für umme angucken. Ich hab bereits alle durch. Das Video oben zeigt ein Best Of und wurde zusammengestellt von FFreeThinker auf youtube.

Kommentare:

  1. der Typ sieht witzig aus und scheint auch Humor zu haben :D

    Was für eine Funktion hat der andere Typ/die andere Type, die ständig wechselt?

    Hab nur die Videoschnipsel in dem Youtubevideo gesehen.

    AntwortenLöschen
  2. blöder vorschlag ich weiss. aber warum guckst du dir nicht einfach mal eine vollständige sendung an?

    AntwortenLöschen
  3. ich hatte vorhin kaum Zeit aber ich werds noch nachholen.

    Mich hatte beim ersten Gucken nur das mit dem anderen Typen interessiert, daher der Post.

    AntwortenLöschen

Fasst Euch kurz und konzentriert Euch auf den Inhalt des Beitrags. Zwei- oder mehrteilige Kommentare sind unerwünscht. Übrigens könnt Ihr auch gerne ältere Beiträge kommentieren. Ich werde per Email benachrichtigt, so dass kein Kommentar übersehen wird. Desweiteren wäre es nett, wenn Ihr Euch beim Kommentieren wenigstens ein Pseudonym geben könntet - anonym ist so nichts sagend.